Ferienhaus-Buchen

Ferienhäuser in Europa

Auf den Spuren griechischer Helden - Korfu

Korfu gilt als grüne Insel, geprägt von Olivenhainen mit uralten Bäumen. Romantische Buchten, die sich in eine zerklüftete Küste einfügen und herrliche Strände sowie ein angenehmes mediterranes Klima locken viele Reisende in das Ferienhaus in Griechenland auf die griechische Insel Korfu. Berühmte Personen fühlten sich von Korfu ebenfalls angezogen. Korfu Gäste pilgern zum Achillion, welchen die österreichische Sissi zwischen 1889 und 1891 errichten ließ. Wie der Name des Palastes schon sagt, ist er dem griechischen Helden Achilles gewidmet, dessen Statue sich im Park der Anlage befindet. Besichtigen kann man die unteren Räumlichkeiten. Die Altstadt der Inselhauptstadt, die sich im Zentrum der Ostküste befindet, liegt vor den imposanten Bergen, die im Winter durchaus mit Schnee bedeckt sein können. Wer die Gassen durchstreift, macht einen Spaziergang durch acht Jahrhunderte. Da man kaum auf Autos trifft, kann man sich ganz den Gebäuden widmen, welche die Passagen zwischen Alter und Neuer Festung säumen.

Die Esplanade vor der Alten Festung im Norden, in der unter anderem ein Museum für asiatische Kunst untergebracht ist, wirkt wie eine reizvolle Parkanlage, wird zum Teil aber auch als Parkplatz genutzt. Herrlich italienisch zeigt sich das Altstadtviertel Campiello mit seinen Gebäuden, die aus venezianischer Zeit stammen. Auf der Odos N. Theotoki flaniert man vorbei an etlichen Läden hinunter zum Alten Hafen. Am New Fortress Square kann man sich entscheiden, dem bunten Treiben auf dem Wochenmarkt auf der Platia San Rocco zu folgen, das Festungstor zur New Fortress zu durchqueren oder zum Fernbusbahnhof zu schlendern,um einen Ausflug in die Inseldörfer oder zu den Meteora Klöstern zu machen. Wer weiter die Uferstraße hinunter geht, gelangt zum Archäologischen Museum. In Paleopolis hat man das Zentrum von Korfu Stadt erreicht, deren Gründung bereits auf das 7. Jahrhundert vor unsere Zeitrechnung datiert wird. Wer eine Reise in ein Ferienhaus in Griechenland bucht, möchte natürlich Strand und Sonne genießen. Der Strand von Mirtiotissa ist eingeschlossen von felsigen Klippen. Hier sind auch FKK Anhänger willkommen.

Zu den beliebtesten Stränden gehört der Agios Georgios/Pagi, wo man Gelegenheit zum Tauchen, Wasserski fahren und Surfen findet. Am kiesigen Barbati sorgen einige Bäume für wohltuenden Schatten. Die Wasserqualität ist sehr gut und der Strand gilt als sehr sauber. Taucher schätzen vor allem die Nordwestküste Korfus. Ein Ferienhaus in Griechenland ist für Wanderer ebenfalls interessant. Auf Korfu lockt beispielsweise der 220 km lange Corfu Trail auf die Spuren Odysseus. Wer sich entschließt, die Insel per pedes zu erforschen passiert idyllische Bergdörfer, begegnet uralten Klöstern und wandert durch das zauberhafte Liliental.